Bring dich ein für Rixdorf! Online-Beteiligung zur Bedarfsermittlung für das IHEK Rixdorf 2022/23

Das Quartiersmanagement(QM) – Gebiet Rixdorf existiert seit Januar 2021 im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ und ist aus der Fusion der beiden QM-Gebiete Ganghoferstraße und Richardplatz Süd entstanden. Alle zwei Jahre erarbeitet das QM-Team gemeinsam mit Anwohnenden, Akteuren und den bezirklichen Fachverwaltungen eine Gebietsstrategie – das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK). Auf Basis des IHEK werden Projekte für Rixdorf entwickelt und umgesetzt. Um möglichst vielen Rixdorfern und Rixdorferinnen die Möglichkeit zu geben, Bedarfe für den Kiez zu formulieren, besteht hier die Möglichkeit der digitalen Beteiligung. Dazu können Sie Ihre Anregungen in der unten stehenden Umfrage eintragen. Bitte ordnen Sie dabei Ihren Beitrag einem der fünf Handlungsfelder zu:

Bring dich ein für Rixdorf! Online-Beteiligung zur Bedarfsermittlung für das IHEK Rixdorf 2022/23
Einverständniserklärung (Pflichtfeld)

Als Orientierung dienen folgende Fragen:

  • Welche konkreten Handlungserfordernisse gibt es mittelfristig in Rixdorf
  • Welche (Finanzierungs-)Bedarfe bestehen?
  • Was soll das Programm „Sozialer Zusammenhalt“ tun, welche Beiträge leisten andere Akteure?

Nach Ende des Beteiligungszeitraums werden die Beiträge ausgewertet und dem Quartiersrat Rixdorf zur Abstimmung und Ergänzung vorgelegt. Bestätigte Bedarfe werden anschließend mit Erscheinen des IHEK im September 2022 veröffentlicht.

Eine Beteiligung ist auch über die Online-Beteiligungsplattform des Landes Berlin möglich. Hier ist der entsprechende Link: https://mein.berlin.de/projekte/bring-dich-ein-fur-rixdorf/